Thursday, April 15, 2021

Zuviele Hunde bei Glòria

Bei unserer Freundin Glòria es gibt wieder zuviele Hunde, auf dem Video man sieht nicht alle die sie hat... Also, zuerst das ganze 2020, dazu sie hat nie Zeit, dazu es gibt tolle Hunde die sie sich von ihnen nicht trennen möchte... und noch ein "Dazu": uns ist es auch nicht so einfach zu ihr zu fahren denn sie wohnt nicht wirklich in unserer Nähe. Nun ihr Haus ist definitiv voll. Glücklicherweise wurde Bambi vor wenigen Tage adoptiert, was für eine Freude nach 3 Jahre in Pflege bei ihr! Endlich eine eigene Familie! Und nun wir werden einige der Hunden vorstellen, sie sind superbrav und extrem lieb. Wenn sie Familien finden sie werden ein schönes Leben haben und Glòria, wenn Sie findet wieder einen ausgesezten Hund, es wird ihr einfacher den Hund mit nachhause zu nehmen... so muss es sein :-) 

Sunday, April 11, 2021

VID's oder Very Important Dogs

Besucher im Tierheim zu willkommen ist immer ein Grund von Freude, und wenn sie aus weit weg kommen die Freude ist noch grösser! Und in der Mitte der Pandemie es hat sehr viel Wert dass man mit dem Flieger kommt um unsere Tiere zu besuchen...

Diesmal unsere Hündin Pepa hat ein nettes Paar aus Holland bis hierher zu uns gebracht, vielleicht wird Pepa von ihnen adoptiert oder vielleicht einen anderen Hund wird adoptiert, wir werden sehen wie die Geschichte folgt. Wir sind sehr stolz auf Pepa, sie benimmt sich grossartig, sie lässt uns die 45 Glucantime Spritzen täglich spritzen und sie hat viel Lust auf gute Gesellschaft von Menschen und Hunden. Von ihrem ersten Jahr mit ihrer "ohnekommentaren" Familie es ist nichts geblieben und nun, sie ist bereits für ein neues und sehr schönes Leben!

Thursday, April 08, 2021

Sorgenkinder Una und Maurici

Una kam zu uns mit ganz chronischen und schrecklichen Hautlesionen an den Händen und Füssen an... wir hatten sowas nie vorher gesehen...

...durch die Pflege und die regelmässige Baden die Marta ganz liebevoll an ihr macht, die Haut des ganzen Körper sieht jezt viel besser, gesunder, sauber und happy aus! :-) Una geht's bestens und konnte sogar schon kastriert werden! HURRAH!!!

Einige Tage später man hat diesen armen Kerl gefunden... Mir hat er zum nachdenken gebracht... er beschwerdet sich nicht! er ist sogar glücklich!! er wedelt mit dem fröhlichen Schwanz und begrüsst Bekannten und Fremden!! Er ist ein lebendiges Beispiel das man beobachten sollte und von ihm viel lernen sollte. Ohne Zweifel!

Wir haben diesen tollen Rüde Maurici getauft, obwohl als Akita Inu er hätte sich auch Koji heissen können. Aber Noemi gefällt der Name Koji nicht wirklich, und Alle sagen Maurici passt ihm perfekt. Ahhhh wenn nur ein Name könnte uns irgendwie helfen... 

Thursday, April 01, 2021

Besuch bei Duque!

Duque macht tolle Fortschritte, der Hund der verletzten Seele fängt an sein echtes tolles Wesen zu finden. Samantha meint wer seine Liebe verdient wird sehr glücklich mit ihm sein, es ist fantastisch von diesem Hund geliebt zu werden! 

Bei den Männern er hat noch etwas Schwierigkeiten, und trotzdem er akzeptiert sie jezt viel besser und begrüsst einige Männer (die die ganz normal sind... hahaha! Ja, ich meine, nette Männer die bewegen sich nicht grob, die tragen keinen Stock oder andere komische Sachen). Vielleicht Duque wurde von seinem ehemaligen Besitzer geschlagen, wer weiss... Wir hatten nicht diesen Eindruck als wir ihn kennengelernt haben, aber wir würden die Hände auch nicht ins Feuer legen dass er immer nett zu Duque gewesen ist.

Duque wird langsam resozialisiert, er hat keine Probleme mit seinen Artgenossen und mit seinen aktuellen Pflegerinnen auch nicht. Wenn wir ihn besuchen er erkennt uns sofort. Am Anfang er versteht nicht warum wir da sind, und kommt mit uns ein bisschen fragend spazieren... aber wenn wir ihn wieder bei Samantha lassen es ist uns etwas traurig, er guckt nach hinten und sucht uns mit den Augen... wir verstecken uns ganz ruhig, hinten vom Auto oder hinten irgendeines Baumes, als nichts passiert, damit alles einfacher für ihn (und für uns) wird... und wir sagen zu ihm ihm "bis bald, bis demnächst", alles wird gut...