Sunday, September 23, 2007

Wir haben Abú in Vidreres besucht




Abú ist ein junger Gibraltar Affe oder Macaca sylvanus. Er hat einer Frau von Castellbisbal gehört aber die Polizei hat ihn entdeckt und rausgeholt. Unser Tierheim ist kein sicheres Ort für ihn und unsere Regierung hat keinen richtigen Platz für ihn deswegen Abú lebt im Moment bei einer Tierärztin die uns Hilfe für ihn angeboten hat, aber bei ihr das ist auch kein Zukunft sondern nur eine tolle Hilfe für einige Wochen oder Monate... Abú muss noch in einem grossen Käfig ganz alleine sein und das wollen wir nicht. Seine Quanrentäne ist schon vorbei und jezt wir suchen eine spezialisierte Organisation die sich mit diesen Tiere beschäftigt damit unseren Abú glücklich leben kann.

Friday, September 14, 2007

Heute


Monday, September 03, 2007

nach Holland!!!


Nach ganz schwierigen Juli und August, die lezte Woche hatten wir ganz besondere Besucher bei uns! Unsere Partner Organisation in Holland, Resanito, hat einige von unseren Hunde abgeholt und das hat uns sehr geholfen. Squatter und Paco, die schon seit lange bei uns gesessen haben, könnten auch mitreisen und wir freuen uns riesig.